Glastechnik Berlin. Glas, Duschen, Nischenduschen, Eckduschen, Rundduschen, Glasveredelung, Wandspiegel, Badspiegel, Glasduschen, Ganzglasanlagen, Ätz- und Sandstrahlarbeiten.

Isolierglas

Isoliergläser sind Funktionsgläser. Diese können Wärmeschutz, Sonnenschutz oder  Schallschutz Eigenschaften haben. In einem Isolierglas kann man auch mehrere dieser Eigenschaften kombinieren, wie Wärme-, Sonnenschutz oder Einbruch-, Schallschutz. Das wichtigste dabei ist das der Energieverlust über die Glasscheiben minimiert wird. Über einige dieser Eigenschaften können Sie sich hier Informieren. Falls Sie mehr Informationen brauchen oder uns eine Anfrage für Ihre Isolierglasscheiben Senden möchten können Sie unser Kontaktformular nutzen oder uns eine Mail an info@glastechnik-berlin.de schicken.

Beschichtungspositionen

Beschichtungspositionen einer Zweifach - Isolierglaseinheit.
Die Hauchdünnen Beschichtungen sind auf dem zum SZR gewandten Positionen 2 und 3 aufgebracht und vor äußeren Einflüssen geschützt.

Sonnenschutz:
Reflektierende, absorbierende oder die Selektivität steigernde Beschichtungen befinden sich in der Regel auf Position 2.

Wärmeschutz:
Beschichtungen zur Verbesserung der Wärmedämmeigenschaften sind in der Regel auf Position 3 aufgebracht.





WärmeschutzWärmeschutz
Mit Wärmeschutzgläsern kann heutzutage ein Ug Wert von 0,5 W/m²K (nach EN 673) erreicht werden. Mit Scheibenabständen (SZR) zwischen 8 und 24 mm in zwei- oder dreischeibigen Aufbauten, Füllung der Scheibenzwischenräume mit entfeuchteter Luft oder Edelgasen und technologisch hochwertigen Beschichtungen der verwendeten Scheiben decken diese sowohl die Vorschriften der Wärmeschutzverordnung ab als auch alle Ansprüche an Wärmedämm Leistungen, die in verschiedensten Anwendungen bestehen.



SonnenschutzSonnenschutz
Sonnenschutzgläser verhindern die unangenehme Aufheizung in den Innenräumen und entlasten somit die Klimaanlagen. Sie sparen Energie und tragen aktiv zur Reduzierung der Umweltbelastung bei. Die Wärmeschutzverordnung berücksichtigt erstmals die durch das Glas erzielten solaren Energiegewinne die sich aus den g-Werten und der von der jeweiligen Himmelsrichtung abhängigen Sonneneinstrahlung errechnen. Sonnenschutzgläser erhalten ihre Wirkung durch Einfärbung oder Beschichtung. Die Art der Einfärbung bzw. Beschichtung bestimmt den farblichen Eindruck, die Durchsicht, Reflexion und funktionellen Eigenschaften. Die Sonnenschutzgläser können daher auf ihre jeweilige Aufgabe optimal abgestimmt werden. Auch für die Gestaltung sind sie Interessant: Besonders reizvoll wirkt z.B. eine Farblich abgestimmte Fassadenplatte.




SchallschutzSchallschutz
Der Schutz vor Lärm ist eine wichtige Voraussetzung für Gesunde Wohn- und Lebensverhältnisse. Kann die Schallemission nicht direkt an der Quelle reduziert werden, muß mit Hilfe des baulichen Schallschutzes Abhilfe geschaffen werden. Die Schalldämmung von Fassaden und Fenstern hängt dabei von einer Vielzahl von Faktoren ab, die im einzelnen unterschiedliche Einflüsse haben. Das schalltechnische Verhalten eines Bauteils kann durch einen Wert gekennzeichnet werden. Für Glas erfolgt dies mit dem bewertetem Schalldämmaß Rw. Hierzu wird die Schalldämmung bei der jeweiligen Mittelfrequenz des Terzbereiches zwischen 100 Hz und 3150 Hz ermittelt. Moderne Schallschutz Isoliergläser sind nach dem Prinzip ungleicher Scheibendicken, elastischer Scheibenkombinationen und dämpfender Scheibenzwischenräume konstruiert. Wichtig ist, daß auch auf entsprechend gute Ausbildung des Fensterrahmens, der Dichtigkeit der Fugen und aller angrenzenden Bauteile geachtet wird. Generell gilt: Verringert sich der Geräuschpegel um 10dB, wird das etwa als Halbierung des Lärmeindrucks wahrgenommen.

Für Ihre Reparatur, Projektvorhaben und Nachrichten an uns können Sie unser Kontaktformular nutzen oder aber auch an info@glastechnik-berlin.de mailen.
Glastechnik-Berlin, Dove Str.7, 10587 Berlin
Tel.: 030/69817228
© 2006-2017 Glastechnik-Berlin
Diese Seite Teilen bei:
Diese Seite bei Facebook Teilen  Diese Seite bei Google+ Teilen