Glastechnik Berlin. Glas, Duschen, Nischenduschen, Eckduschen, Rundduschen, Glasveredelung, Wandspiegel, Badspiegel, Glasduschen, Ganzglasanlagen, Ätz- und Sandstrahlarbeiten.

News7

DORMA VISUR, wenn nichts ablenken soll vom freien Durchblick

Dorma Visur Bad Salzuflen. Türen können bewusst als Gestaltungsmittel eingesetzt werden oder dezent im Hintergrund bleiben. Das gilt auch für Ganzglastüren. Welche Bauart und welches Beschlagdesign für einen bestimmte Umgebung gewählt wird, ist von verschiedenen Faktoren abhängig. Architektur-Stil, verwendete Materialien und Farben für die Ausgestaltung der Räume spielen dabei ebenso eine entscheidende Rolle wie die gewünschte Funktion der zu integrierenden Tür.

Mit VISUR stellt DORMA nun eine patentierte Lösung vor, die durch absolute visuelle Reduktion die optische Anpassung an jede Raumgestaltung perfektioniert. Ungewöhnlich und raffiniert: Hier steht nicht das Beschlag-Design im Vordergrund sondern die absolute Transparenz ohne sichtbare Funktions-Komponenten im klar umrissenen Bereich des Türblattes.



Funktion ohne Kompromisse

DORMA VISUR für Ganzglas-Pendeltüren überrascht mit einer besonderen Lösung. Gläserne Klemmzungen als Teil des Türblattes bilden oben und unten das Bindeelement zur Beschlagtechnik. In den Boden integriert ist hier der untere Lagertopf mit der Drehlager-Aufnahme. Im Sturz bzw. in der Decke befindet sich der Kämpferkasten mit einem DORMA RTS 85 G. Dieser übernimmt die Schließfunktion und führt die Tür immer sicher in die einstellbare Nulllage zurück. Erfolgreiche Dauertests mit 500.000 Bewegungszyklen belegen die Eignung auch für hoch frequentierte Türen.

Dorma Visur geöffnet                 Dorma Visur geschlossen

Quelle: Dorma

Für Ihre Reparatur, Projektvorhaben und Nachrichten an uns können Sie unser Kontaktformular nutzen oder aber auch an info@glastechnik-berlin.de mailen.
Glastechnik-Berlin, Dove Str.7, 10587 Berlin
Tel.: 030/69817228
© 2006-2017 Glastechnik-Berlin
Diese Seite Teilen bei:
Diese Seite bei Facebook Teilen  Diese Seite bei Google+ Teilen